Geschichtsstunde für Studiengebühren-Befürworter*innen

akduell schlägt vor, dass sich alle, die erneut über die Wiedereinführung von Studiengebühren diskutieren wollen, erst einmal die Argumente und Ergebnisse der Debatte aus den Jahren 1997-2010 zur Kenntnis nehmen. So kann verhindert werden, dass alte falsche Argumente eine neue Diskussion prägen. Bitte hier nachlesen:

→ „Argumente gegen Studiengebühren“ Eine Widerlegung von Behauptungen. Schriftenreihe des ABS – Heft 2, 7. überarbeitete Auflage, Mai 2006.

→ „Argumente gegen nachgelagerte Studiengebühren“ Probleme der Kreditfinanzierung im Bildungssystem. Schriftenreihe des ABS – Heft 5, April 2008.

→ „Warum keine Studiengebühren?“ Artikelsammlung von Studis-Online, 2006.